Wie verknüpft man sein Android- oder iOS-Gerät mit Windows 10? | Telefon mit Windows 10 verbinden

Eine sehr praktische Funktion von Windows 10 ist die Möglichkeit, Android- und iOS-Geräte mit dem Windows 10-PC zu verbinden und die Funktion „Auf PC fortfahren“ zu nutzen. Damit können Sie Webseiten von Ihrem Telefon auf Ihren PC übertragen, ohne dass Sie sich mit demselben Netzwerk verbinden oder ein USB-Kabel verwenden müssen.

Die Funktion „Auf dem PC fortsetzen“ ist derzeit für Benutzer mit Windows 10 Fall Creators Update verfügbar. Sie können die in diesem Beitrag erwähnten Schritte verwenden, um das Telefon ganz einfach mit dem Windows 10 PC zu verbinden.

Sollte ich mein Telefon mit Windows 10 verknüpfen?

Die Antwort ist ja. Es scheint nicht zu schaden, Ihr Telefon mit Ihrem Computer zu verbinden. Und wenn wir über die Vorteile sprechen, gibt es viele. Abgesehen von der Freigabe von Webseiten können Sie auch Benachrichtigungen von Android-Apps in Ihrem Windows 10 Action Center erhalten.

Es gibt eine Funktion, die ich sehr mag. Sie können auf SMS-Texte direkt von Ihrem Windows 10 PC aus antworten. Obwohl ich nicht glaube, dass es viele Leute gibt, die das sehr nützlich finden würden. Allerdings können sich die Nutzer darüber freuen, dass die Antwortoption auch für WhatsApp und möglicherweise andere Messaging-Apps funktioniert.

Android- oder iOS-Telefon mit Windows 10 verbinden

Sie sollten eine funktionierende Telefonnummer haben, wenn Sie Ihr Telefon mit Ihrem Windows 10 PC verbinden möchten. In diesem Beitrag habe ich ein Android-Gerät verwendet, aber die Schritte für iOS sind ähnlich, wenn Sie das iPhone mit Windows 10 verbinden möchten. Folgen

Sie den unten beschriebenen Schritten:

  1. Öffnen Sie auf Ihrem Windows 10 PC die App Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf die Option Telefon.
  3. Um nun Ihr Android- oder iOS-Gerät mit Windows 10 zu verbinden, klicken Sie zunächst auf Telefon hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass sowohl Ihr PC als auch Ihr Telefon eine aktive Internetverbindung haben.
  4. Wählen Sie in dem neu erscheinenden Fenster Ihre Landesvorwahl und geben Sie Ihre Handynummer ein. Klicken Sie auf Senden, um die Textnachricht auf Ihrem Telefon zu empfangen.
  5. Laden Sie die Android-App namens Microsoft Apps über den Link in der SMS herunter. Sie wird benötigt, wenn Sie Ihr Android-Telefon mit Windows 10 verknüpfen und die Funktion „Auf dem PC fortfahren“ verwenden möchten. Sie benötigen diese App nicht, um das iPhone mit Windows 10 zu verbinden.

Update: Jetzt enthält die SMS einen Link zur Installation der Microsoft Launcher-App. Auf iOS wird damit der Microsoft Edge-Browser installiert.

Nachdem Sie sich beim Microsoft Launcher oder Edge angemeldet haben, wird Ihr Gerät im Telefonbereich von Windows 10 angezeigt.
Danach können Sie die neue Schaltfläche „Auf dem PC fortfahren“ in Cortana und im Edge-Browser verwenden. Sie können jede Nachricht, die Sie lesen, durch Tippen auf diese Schaltfläche an Ihren PC senden.

Die Verknüpfung ist nur ein einmaliger Vorgang. Sollte jedoch ein Problem auftreten, können Sie die App löschen und die Schritte erneut ausführen.

Wie hebt man die Verknüpfung des Telefons mit Windows 10 auf?

Wenn Sie Ihr Telefon nicht mit Windows 10 synchronisieren möchten, können Sie die Verknüpfung des Telefons jederzeit aufheben. Gehen Sie zum Abschnitt Telefon und klicken Sie auf die Option Alle mit Ihrem Microsoft-Konto verknüpften Geräte verwalten. Es öffnet sich ein neues Browserfenster, in dem Ihr Telefon aufgelistet ist. Klicken Sie auf Dieses Telefon entkoppeln und schon sind Sie fertig.

Sie können die Verknüpfung mit dem PC auch aufheben, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Gerät Links an Ihren PC sendet. Dies würde jedoch alle angeschlossenen Android- und iOS-Geräte daran hindern, dies zu tun.

Weiter auf dem PC ist nicht auf Cortana beschränkt

Sie können die Funktion auch in anderen Apps verwenden. Rufen Sie beispielsweise eine beliebige Webseite in Google Chrome auf und öffnen Sie den Abschnitt Teilen, indem Sie auf die Schaltfläche Einstellungen tippen. Hier finden Sie die Option „Auf PC fortsetzen“, die auf dieselbe Weise funktioniert wie zuvor erwähnt.

Sie können auch Bilder von Ihrem Telefon aus senden. Dazu ist jedoch ein zusätzlicher Schritt erforderlich. Tippen Sie in der Google Fotos-App auf Teilen > Auf PC fortsetzen. Nun werden Sie aufgefordert, einen Link zu der freizugebenden Datei zu erstellen. Sie müssen also nur die erste Option auswählen, wenn Sie nur ein Bild senden möchten.

Auf ähnliche Weise können Sie in Google Keep gespeicherte Links direkt auf Ihrem Windows 10 PC öffnen. Die Option „Auf dem PC fortsetzen“ ist an praktisch allen Stellen verfügbar, an denen Sie die native Freigabeoption von Android finden. Sie funktioniert jedoch nur, wenn ein Weblink geteilt werden soll.

Leider haben iOS-Nutzer diese Möglichkeit nicht, da die Cortana-App für ihre Plattform nicht verfügbar ist.

Was ist noch zu beachten? Geräteübergreifend

Sie können die Funktion „Auf dem PC fortfahren“ mit den bestehenden Synchronisierungsfunktionen kombinieren, die Microsoft als Teil der geräteübergreifenden Cortana-Erfahrung anbietet. Aktivieren Sie in der Cortana-App auf Ihrem Android-Gerät die Option „Cortana geräteübergreifend aktivieren“.

Über die Cortana-App können Sie verschiedene Dinge synchronisieren, z. B. Benachrichtigungen über verpasste Anrufe, eingehende Nachrichten, einen niedrigen Akkustand, und Benachrichtigungen von anderen Apps können im Windows 10 Action Center angezeigt werden. Vergessen Sie nicht, einige nützliche Tipps und Tricks zum Action Center zu lesen.

Um diese Synchronisierungsoptionen zu aktivieren, besuchen Sie Cortana > Streichen Sie von links auf dem Bildschirm > Einstellungen > Geräteübergreifend. Aktivieren Sie die Schaltflächen, die Sie möchten. Nachdem Sie die Synchronisierung von App-Benachrichtigungen aktiviert haben, können Sie einzelne Android-Apps auswählen, für die Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Windows 10-PC aktivieren möchten. Tippen Sie auf Wählen Sie, was synchronisiert werden soll, um Apps auszuwählen. Standardmäßig sind die Benachrichtigungen für alle Apps deaktiviert.

Senden Sie Fotos und Videos drahtlos an Windows 10

Neben der Verbindung Ihres Telefons mit Windows 10 über das Internet gibt es noch andere Möglichkeiten, Daten zwischen den Geräten zu übertragen. Microsoft hat eine neue App namens Photos companion veröffentlicht, mit der Sie Fotos und Videos von Ihren Android- oder iOS-Geräten über WiFi auf Windows 10 übertragen können. Lesen Sie die erforderlichen Schritte, um Photos Companion einzurichten.

Telefon mit Windows 10 PC über USB verbinden

Wenn Sie Ihr Telefon über ein USB-Kabel mit einem Windows 10 PC verbinden möchten, hat Microsoft bereits eine App dafür entwickelt. Mit der App Microsoft Phone Companion können Sie Ihr Android-, iOS- oder Windows Phone mit Ihrem PC synchronisieren. Sie ist im Microsoft Store für Windows 8.1 und höher erhältlich.

Sie können die App einfach aus dem Store herunterladen. Schließen Sie dann Ihr Android-, iOS- oder Windows Phone an und starten Sie die App. Sie erkennt das Gerät automatisch (sofern die Treiber installiert sind) und zeigt relevante Details wie Ladestatus, Speicherplatz usw. an.

Sie können Dateien lokal auf Ihrem Computer sichern und verschiedene Microsoft-Dienste auf Ihrem Telefon einrichten.

Dies war also ein kurzer Überblick über die Methode, mit der Sie Ihr Android- oder iOS-Gerät mit Ihrem Windows 10-PC verbinden können. Wenn Sie das Fall Creators Update verwenden, können Sie die Funktion ausprobieren und Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mitteilen.

Löschen einer Partition auf einem USB-Laufwerk in Windows 11/10

USB hat zwei Partitionen Problem

„Ich habe ein 16-GB-Flash-Laufwerk von Kingston, das versehentlich partitioniert wurde. Das USB-Laufwerk wurde in zwei Teile aufgeteilt, und jetzt hat mein USB-Laufwerk 2 Partitionen mit jeweils 7,3 GB. Ich habe versucht, eine Partition zu löschen oder die beiden Partitionen mit der Datenträgerverwaltung zu einer einzigen zusammenzufassen, aber alles ist fehlgeschlagen. Wie kann ich das Problem beheben?“

Sie schließen Ihr USB-Laufwerk mit mehreren Gigabyte Speicherplatz an und sehen im Windows-Dateiexplorer zwei oder mehrere Partitionen auftauchen? Sie fragen sich vielleicht, ob ein USB-Laufwerk mehrere Partitionen haben kann? Ja, solange Sie die folgenden zwei Bedingungen erfüllen, können Sie zwei oder mehr Partitionen auf dem USB-Laufwerk erstellen.

  1. Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Computer Windows 8.1 oder höher läuft, das die Erkennung mehrerer USB-Flashlaufwerk-Partitionen unterstützt.
  2. Ihr USB-Laufwerk wurde von einem bestimmten Anbieter erstellt und unterstützt die Erstellung mehrerer Partitionen.

Mehrere Partitionen auf einem USB-Laufwerk führen zu einer Menge unnötigen Speicherverbrauchs und sind wirklich lästig. Dieses Problem lässt sich nicht durch einfaches Neuformatieren lösen, da Sie nur jede einzelne Partition neu formatieren können, nicht aber das gesamte Laufwerk. Dann bleiben Ihnen zwei Möglichkeiten zur Fehlerbehebung: Zum einen das Löschen von Partitionen auf dem USB-Laufwerk und zum anderen das Zusammenführen von USB-Partitionen. Zunächst zeigen wir Ihnen zwei Möglichkeiten, wie Sie eine Partition auf dem USB-Laufwerk mit Diskpart und der Software zur einfachen Partitionsverwaltung löschen können. Gehen Sie zum Überprüfen der Details.

Aufheben der Partitionierung eines USB-Laufwerks in Windows 11/10 mit Diskpart

Manchmal ist die Option „Datenträger löschen“ in der Datenträgerverwaltung von Windows 11/10 ausgegraut, was den Benutzer daran hindert, Partitionen zu löschen. In diesem Moment können Sie sich an das Dienstprogramm Diskpart wenden, um sich zu helfen. Befolgen Sie die Anweisungen in der Anleitung. Später sollte sich nur noch eine einzige Partition auf dem USB-Stick befinden.

Hinweis: Das Löschen von Partitionen mit zuvor gespeicherten Dateien führt zu Datenverlust. Sichern Sie daher Ihre wichtigen Dateien im Voraus.

  • Schritt 1. Drücken Sie gleichzeitig Windows + R, geben Sie cmd ein und klicken Sie auf „OK“, um eine erweiterte Eingabeaufforderung zu öffnen.
  • Schritt 2. Geben Sie diskpart ein und gelangen Sie zur Eingabetaste.
  • Schritt 3. Geben Sie list disk ein. In Kürze wird diskpart alle Festplatten auf Ihrem Computer auflisten, einschließlich des USB-Flash-Laufwerks, das mit dem Computer verbunden ist. Angenommen, Ihr USB-Flash-Laufwerk ist Laufwerk G:.
  • Schritt 4. Geben Sie select disk G ein und gelangen Sie zur Eingabetaste.
  • Schritt 5. Wenn es noch weitere Partitionen auf dem USB-Stick gibt und Sie einige davon löschen möchten, geben Sie list partition ein und gelangen zur Eingabetaste. Es sollten alle Partitionen aufgelistet werden, nummeriert als 0, 1, 2…
  • Schritt 6. Geben Sie select partition 0 ein und gelangen Sie zur Eingabetaste.
  • Schritt 7. Geben Sie delete partition ein und gelangen Sie zur Eingabetaste.
  • Schritt 8. Wiederholen Sie Schritt 6 und Schritt 7, um Partition 1 oder 2 zu löschen…
  • Schritt 9. Nachdem Sie alle Zielpartitionen gelöscht haben, geben Sie create partition primary ein und gelangen zur Eingabetaste.
  • Schritt 10. Beenden Sie die Eingabeaufforderung. Sie können nun zum Computer zurückkehren und dem Assistenten folgen, um die Partition zu formatieren.

Verwenden Sie einen einfacheren Partitionsmanager zum Löschen einer Partition auf einem USB-Laufwerk

Sie trauen sich nicht, die Eingabeaufforderung gut zu bedienen? Manche Menschen mit wenig technischem Hintergrund versuchen vielleicht, das Dienstprogramm diskpart zu vermeiden, weil die Bedienung so komplex ist. Noch wichtiger ist, dass sie Angst haben, mit falschen Befehlen Ärger zu machen und ihre Festplattendaten zu beschädigen. Abgesehen von den menschlichen Faktoren kann es vorkommen, dass die Fehlermeldung „Diskpart kann eine Partition auf einem Wechselmedium nicht löschen“ auftaucht, was dazu führt, dass Sie das Dispart aufgeben. Wie kann man in all diesen Fällen alle Partitionen von einem USB-Laufwerk/SD-Karte einfach entfernen? Es ist eine kluge Entscheidung, eine einfach zu bedienende Partitionsverwaltungssoftware als Abhilfe zu wählen.

EaseUS Partition Master, viel leistungsfähiger als Diskpart und Disk Management in Windows 11/10, bietet eine breite Palette von Funktionen zur Festplattenorganisation und ermöglicht es Ihnen, mühelos Partitionen zu löschen, zu formatieren, zu verstecken, zu löschen, zu klonen/kopieren und zu kombinieren/zusammenzuführen. Es ist vollständig kompatibel mit Windows 11/10 und verfügt über fortschrittliche Partitionsverwaltungsfunktionen, die in Diskpart Utility nicht verfügbar sind, wie z.B. die Migration von Betriebssystemen auf HDD/SSD.

Laden Sie jetzt diesen Partitionsmanager herunter und verwenden Sie ihn, um mühelos Partitionen von einem USB-Laufwerk zu entfernen.

  • Schritt 1. Wenn Sie eine Partition löschen, werden die darauf befindlichen Daten gelöscht. Schließen Sie deshalb Ihr externes Gerät auf die richtige Weise an den Computer an.

Öffnen Sie EaseUS Partition Master. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Partition und wählen Sie „Löschen…“.

  • Schritt 2. Bestätigen Sie die Meldung „Sind Sie sicher, dass Sie die ausgewählte Partition löschen möchten?“ und klicken Sie auf „OK“.
  • Schritt 3. Führen Sie den Vorgang des Löschens einer Partition aus und klicken Sie auf „Übernehmen“.

Wenn Sie eine oder mehrere Partitionen löschen und diejenige mit den Daten behalten, können Sie die Partition um den nach dem Löschen verbleibenden Platz erweitern. Wenn Sie hingegen alle Partitionen löschen, können Sie direkt eine Partition auf Ihrem USB-Laufwerk erstellen.

Zusammenführen von Partitionen auf einem USB-Flash-Laufwerk unter Windows 11/10

Beachten Sie:

Diese Methode ist nur anwendbar, wenn Sie erfolgreich mehrere Partitionen auf Ihrem USB-Laufwerk erstellt haben. Um genau zu sein, sollten alle Partitionen Laufwerksbuchstaben haben und normal zugänglich sein. Wenn Ihr USB-Laufwerk im Datei-Explorer nur eine Partition anzeigt, können Sie die Partitionen einfach löschen, anstatt sie zusammenzuführen.

Wenn Sie Daten auf jeder Partition haben, wird empfohlen, die beiden oder mehrere Partitionen zusammenzuführen, anstatt sie zu löschen, um die Datensicherheit zu gewährleisten. Wie kann man dann USB-Partitionen in Windows 11/10 zusammenführen, ohne sie zu löschen? Lassen Sie sich von EaseUS Partition Master dabei helfen. Es unterstützt die Kombination von zwei benachbarten Partitionen mit Leichtigkeit.

  • Schritt 1: Wählen Sie die Zielpartition

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition, der Sie Speicherplatz hinzufügen und beibehalten möchten, und wählen Sie „Zusammenführen“.

  • Schritt 2: Wählen Sie eine benachbarte Partition zum Zusammenführen

Wählen Sie eine Partition neben der zuvor ausgewählten Partition aus und klicken Sie auf „OK“, um fortzufahren.

  • Schritt 3: Führen Sie die Operation zum Zusammenführen von Partitionen aus
  1. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche „Operation ausführen“ und dann auf „Übernehmen“.
  2. Das Programm wird den Speicherplatz zusammenführen und Dateien von der zweiten Partition zur ersten Partition hinzufügen.

Schlussfolgerungen

Wenn Sie feststellen, dass Ihr USB-Laufwerk zwei oder mehrere Partitionen hat und Sie nur eine behalten möchten, können Sie Partitionen selektiv löschen oder zusammenführen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, wir glauben, dass EaseUS Partition Master Ihr bestes Partitionsverwaltungsprogramm ist, da es einfach zu bedienen ist und perfekte Funktionen bietet, wie Sie in den oben genannten Anleitungen sehen können. Probieren Sie es also aus und Sie werden nicht enttäuscht sein.

iPhone und iPad ohne Apple ID auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen des iPhones auf die Werkseinstellungen ist unerlässlich, wenn Sie Ihr altes iPhone verkaufen oder Probleme mit dem iOS-Gerät beheben möchten, wie z. B. das Einfrieren des iPhones, das Steckenbleiben des iPhones in der Startschleife, das Steckenbleiben beim Apple-Logo usw. Was aber, wenn Sie Ihre Apple ID vergessen haben?

Die Apple ID wird nicht nur benötigt, um sich beim iCloud-Account, App Store usw. anzumelden, sondern auch, um iPhone und iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Wie kann man also das iPhone ohne Apple ID zurücksetzen?

Lassen Sie uns die Methoden zum Zurücksetzen des iPhone ohne Apple ID und Passwort erkunden. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Ihr Apple-ID-Passwort wiederherstellen und dann einen Werksreset auf Ihrem iPhone oder iPad durchführen können.

Methoden zum Zurücksetzen des iPhone ohne Apple ID-Kennwort

Sie können den iPhone-Wiederherstellungsmodus und iTunes auf Ihrem Computer verwenden, um das iOS-Gerät ohne Apple ID zurückzusetzen. Eine andere, einfachere Methode, um alles auf dem iPhone dauerhaft zu löschen, ohne dass Sie Ihre Apple ID benötigen, ist die Verwendung der Software Stellar iPhone Eraser.

Sie können aber auch die vergessene Apple ID und das Passwort zurücksetzen und dann später das iOS-Gerät mit der neuen Apple ID auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

  • Verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus, um das iPhone ohne Apple ID zurückzusetzen
  • iPhone ohne Apple ID mit Stellar iPhone Eraser zurücksetzen
  • Apple ID und Passwort wiederherstellen, um das iPhone zurückzusetzen

Wichtig: Da beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alles auf dem iPhone gelöscht wird, sollten Sie vor dem Zurücksetzen immer ein Backup Ihrer Daten erstellen. Wenn Sie Ihr iOS-Gerät noch nicht zurückgesetzt haben, können Sie Stellar Data Recovery für iPhone auf Ihren Computer herunterladen, um die durch den Werksreset verlorenen Daten wiederherzustellen.

Methode 1: Verwenden Sie den Wiederherstellungsmodus, um das iPhone ohne Apple ID zurückzusetzen

Sie können das iPhone ohne Apple ID oder Passwort zurücksetzen, indem Sie den Wiederherstellungsmodus verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie das neueste iTunes auf Ihrem bereits vertrauenswürdigen Computer installiert haben.

Schritte zum Zurücksetzen des iPhone ohne Apple ID mit dem Wiederherstellungsmodus:

  • Schritt 1: Aktualisieren Sie iTunes auf Ihrem PC/Mac auf die neueste Version.
  • Schritt 2: Verbinden Sie Ihr iPhone/iPad über ein USB-Kabel mit dem Computer.
  • Schritt 3: Versetzen Sie Ihr iPhone/iPad in den Wiederherstellungsmodus. Hinweis: Die Schritte variieren je nach iPhone-/iPad-Modell.

So versetzen Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus

iPhone 8, iPhone X oder höher: Drücken Sie die Taste „Lauter“ und lassen Sie sie schnell los. Drücken Sie die Taste „Lautstärke verringern“ und lassen Sie sie schnell los. Drücken Sie dann die Seitentaste und halten Sie sie gedrückt, bis Sie den Bildschirm für den Wiederherstellungsmodus sehen.

iPhone 7, iPhone 7 Plus und iPod touch: Halten Sie die Tasten „Oben“ (oder „Seite“) und „Leiser“ gleichzeitig gedrückt. Halten Sie sie gedrückt, bis Sie den Bildschirm „Wiederherstellungsmodus“ sehen.

iPhone 6s oder früher, iPad mit Home-Taste und iPod touch: Drücken Sie gleichzeitig die Home-Taste und die obere (oder seitliche) Taste und halten Sie sie gedrückt. Halten Sie sie so lange gedrückt, bis Sie den Bildschirm „Wiederherstellungsmodus“ sehen.

iPad-Modelle, die keine Home-Taste haben: Drücken Sie die Taste „Lauter“ und lassen Sie sie schnell los. Drücken Sie die Taste „Leiser“ und lassen Sie sie schnell los. Drücken Sie die obere Taste und halten Sie sie gedrückt, bis Ihr Gerät neu startet. Halten Sie die obere Taste weiterhin gedrückt, bis Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus wechselt.

  • Schritt 4: iTunes erkennt den DFU-Modus und warnt Sie. Klicken Sie im Meldungsfeld auf OK.
  • Schritt 5: Klicken Sie in iTunes auf „Zusammenfassung“.
  • Schritt 6: Wählen Sie „iPhone wiederherstellen“ im rechten Fensterbereich.
  • Schritt 7: Klicken Sie zur Bestätigung auf „Wiederherstellen“.

iTunes setzt Ihr iPhone ohne Apple ID auf die Werkseinstellungen zurück. Dabei werden alle Fotos, Videos, Kontakte, Nachrichten, Chats und andere Daten gelöscht, genau wie beim normalen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen über die iPhone-Einstellungen, für das eine Apple ID erforderlich ist.

Methode 2: Zurücksetzen des iPhone ohne Apple ID mit Stellar iPhone Eraser

Die Software Stellar iPhone Eraser ist ein weiterer sicherer Weg, um die kompletten iPhone-Daten dauerhaft zu löschen, wenn Sie Ihre Apple ID und Ihr Passwort vergessen haben. Die Software löscht das iPhone wie neu, ohne die Apple ID zu verwenden.

Stellar iPhone Eraser wird gerne verwendet, um das iPhone vor dem Verkauf, der Schenkung oder dem Umtausch zurückzusetzen, damit niemand Zugang zu Ihren persönlichen Daten erhält.

Sie können Fotos, Videos, Audiodateien, Kontakte, Nachrichten, Passcodes, Dokumente, Apps von Drittanbietern und andere Daten dauerhaft vom iPhone löschen.

Es setzt das iOS-Gerät auf die ursprünglichen Werkseinstellungen zurück. Die Software funktioniert mit allen iPhone-Varianten, einschließlich 11 Pro, 11, XS MAX, XS, XR, X, 8 und darunter. Sie unterstützt die iOS-Versionen 6.0 bis 13.2.

Schritte zum Zurücksetzen des iPhone ohne Apple ID mit der Software:

  • Schritt 1: Laden Sie Stellar Toolkit für iPhone herunter und starten Sie es auf Ihrem PC/Mac.
  • Schritt 2: Wählen Sie Daten löschen.
  • Schritt 3: Klicken Sie auf dem Bildschirm iPhone-Daten löschen auf Weiter.
  • Schritt 4: Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  • Schritt 5: Klicken Sie auf Löschen.
  • Schritt 6: Wählen Sie im Dialogfeld „Löschvorgang“ die Option Ja.
  • Schritt 7: Klicken Sie im Dialogfeld „Datenlöschung abgeschlossen“ auf OK.

Alle Daten werden dauerhaft und unwiederbringlich von Ihrem iPhone oder iPad gelöscht.

Methode 3: Vergessene Apple ID und Passwort wiederherstellen, um das iPhone zurückzusetzen

Das Apple ID-Kennwort ist notwendig, um iPhone-Programme und -Dienste zu nutzen. Wenn Sie also nicht vorhaben, Ihr iPhone oder iPad zu verkaufen, ist es am besten, zuerst das vergessene Apple-ID-Kennwort wiederherzustellen und dann Ihr iOS-Gerät mit der Option „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“ in den iPhone-Einstellungen zurückzusetzen.

Sie können die iPhone-Einstellungen, die Apple-Support-App, „Mein iPhone suchen“ oder die Apple-Account-Seite verwenden, um das verlorene Apple-ID-Kennwort wiederherzustellen.

Sobald Sie das Apple-Account-Kennwort wiederhergestellt haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das iPhone mit der neuen Apple ID zurückzusetzen.

  • iPhone mit Apple-ID-Kennwort zurücksetzen:
  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen.
  • Klicken Sie auf „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.
  • Geben Sie das neue Apple-Kennwort ein und klicken Sie auf „iPhone löschen“.

Fazit

Ohne die Apple-ID und das Kennwort können Sie Ihr iOS-Gerät nicht mit der herkömmlichen Methode „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“ zurücksetzen. Entweder Sie stellen die vergessene Apple-ID und das Kennwort wieder her oder Sie verwenden eine der beiden oben beschriebenen Methoden, um das iPhone ohne Apple-ID auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Sie können das iPhone in den Wiederherstellungsmodus versetzen und iTunes auf Ihrem Computer verwenden, um das iOS-Gerät ohne Apple ID zurückzusetzen. Eine andere, einfachere Möglichkeit, alles auf Ihrem iPhone dauerhaft zu löschen, ist die Verwendung der Software Stellar iPhone Eraser. Die Software fragt während des gesamten Prozesses nicht nach der Apple ID. Sie setzt Ihr iPhone oder iPad schnell zurück und bringt es auf die ursprünglichen Einstellungen, indem sie alle Daten darauf löscht.